Die Webseite Michael-AmiRa-Freunde.de ist entstanden, weil ich als seine Schwester traurig und betrübt darüber war, das seine Webseite: Michael-Amira.de – nicht mehr aufrufbar ist. Voller Freude bin ich dem Hinweis von An kana Te RaneMa nachgegangen, das im World Wide Web alles gespeichert wird und konnte so alle Botschaften und Beiträge hier auf die Webseite holen.Für uns An kana Te, um zu lesen und uns zu erinnern. Für dich, der du neu hierher geführt wurdest um mehr über “Die Zeit des Wandels 2012 – 2032” zu erfahren. Um zu verstehen was gerade passiert und was du tun kannst um leichter durch die Prozesse zu gehen. Wie Michael AmiRa immer sagte: Es hat einen Sinn warum du hier her geführt wurdest. Du An kana Te und du, der du NEU hier her geführt wurdest. Nun ist das Wirken von Michael AmiRa, 2008 bis 2016, alles auf dieser Webseite.Wir das An kana Te-Team und die An kana Te welche uns zur Seite stehen, haben es uns zur Aufgabe gemacht das Wirken von
Michael AmiRa, sein Erbe, weiter zu führen. Urteils freie Liebe, erst mal zu Dir SELBST zu leben und dann zu DEINEN Mitmenschen,damit wir das Paradies auf Erden wieder sehen. Denn wir haben es nie verlassen wir sehen es nur nicht mehr.

Botschaften und Beiträge 2015 + 2016 von Michael AmiRa

Botschaft der Quelle selbst vom 08.01.2015 – Es geschieht Dir nach deinem Glauben

(Ich bin EE Michael, wirkend im System der Materie, aber auch als Mensch der ich bin, danke ich für Worte der Befreiung, der Erlösung für UNS alle, WIR die Hüter/innen von IHR Evolem, danke!)

“Dann höre SEIN meines SEINS was ICH, die Quelle selbst Dir nun zu sagen habe:
Diese Welt, in welcher ihr Euch scheinbar noch befindet, befindet sich in einem Zustand meines Lassens, denn ICH wäre allzeit in der Lage, diese meine Welt zurückzuführen, wenn ICH dies nur wollte. In einer Sekunde wäre alles wieder zurück in meiner immerwährenden göttlichen Ordnung. Doch weil ICH dies wünsche, ICH mein Geschenk achte, das Geschenk dies freien Willens, bist Du, seid ihr alle noch hier in diesen wahrhaft chaotischen, scheinbar un-göttlichen Umständen.
Doch dein/euer Hiersein ist die Einlösung meines gegebenen *Vaterwortes*, diese Welt zu behüten, sie stets sich aus sich selbst heraus finden zu lassen. Im Beginne war da mein göttlicher Wille der überhaupt dies alles ermöglichte. Und jetzt am Ende ist es auch mein göttlicher Wille, der dies alles lenkt, leitet und natürlich zu einem guten Ende führt, was denn sonst?
Auch wenn diese Welt und ihre in ihr befindlichen Menschen scheinbar MICH und damit jede Göttlichkeit längst verloren zu haben scheint, ist doch die Realität eine völlig andere, gleichwohl bessere!
Nun sage ICH Dir und damit Ihnen allen, die da bereit sind zu hören, worauf es ankommt und was da nun geschieht, ja geschehen muss, damit sich alles erfüllt. Doch zuallererst eine Frage. Woran liegt es, dass diese Welt so in Unordnung geraten ist?
Es sind die Gedanken der sie bewohnenden Wesen, vor allem der Menschen. Kollektiv glaubt diese Welt, ihre Menschen an das Prinzip der Schuld. Kein Wunder wurde dies ja schon so lange gelehrt. Doch nun sage         ICH, Gott-Vater – Gott-Mutter selbst:

Es gibt keine Schuld, gab nie eine und es wird eine solche nie geben!
Was es allerdings gibt, ist die Möglichkeit an etwas aus allem Möglichen zu denken, damit zu schöpfen und somit Erfahrungen zu erschaffen, welche natürlich dem jeweils Geglaubten entsprechen. Ja, es ist wie ER oder soll ICH besser sagen ICH sagte:
Es geschieht Dir nach deinem Glauben!
Doch viel mehr noch, es geschieht gemäß dem worauf Du deine heilige Kraft hinlenkst, welche ICH Dir gab, damit Du erfahren kannst, was ICH und damit auch Du alles sein kannst. All dies hier Euch Gegebene, es erfüllt nur einen Zweck, Dich der Du diese Worte wahrnimmst, aufnimmst in dein Sein, sich erinnern zu lassen. Ja es geht um die Erinnerung, denn sie die Wahrheit ist abgespeichert in deinen Zellen, noch mehr in diesen Molekülen und Atomen die dein wahres Sein bilden. Ja es geht um ER-im-innen. Du weisst, dass dies die größte Wahrheit ist, das ER, dies bin ICH, der ICH mich in deinem Innern befinde. Und so kehrt sie die göttliche Ordnung, meine Ordnung wieder ein in diese Welt der Noch-Materie, weil er oder sie sich er-innert, nach innen geht, was ja alle Meditationstechniken lehren. Dies still werden und nach innen gehen.
So braucht es die, welche sich er-innern, um damit das zu finden, was ja immer schon da war. Nur die Materie versteckte es seht gut, hielt es verborgen, auf das dies Spiel gespielt werden konnte.
(Fortsetzung folgt in Kürze)

Botschaft der geistigen Welt vom 27.01.2015 – Woran es liegt, dass wir sind wie wir sind!

(Heute Morgen wurde mir folgendes von der geistigen Welt vermittelt, es hat mich in einer solchen tiefen Weise erkennen lassen, aus welchem Grunde wir sind wie wir sind. Was der Grund unserer scheinbaren Probleme ist. Ich wünsche mir von Herzen, dass auch für Dich diese Erklärungen tiefstes Verstehen ermöglichen. Nun die gegebenen Zusammenhänge:

Wie Du ja schon weißt, wählen wir als geistiges Wesen bereits vor dieser unserer materiellen Geburt unser gewünschtes Erfahrungspaket. Dadurch sind die wesentlichsten Erfahrungen von uns selbst vorherbestimmt. Wir sind gemäß unserem freien Willen jederzeit in der Lage diese vor ausgewählten Erfahrungen zu erleben oder wir können uns dagegen für eine kürzere, bzw. längere Zeitspanne wehren, was dann immer mit körperlichen, geistigen oder gefühlsmäßigen Schmerzen verbunden ist. So gesehen sind meist Schmerzen der Hinweis für uns, dass es in unserem Leben weitergehen darf, weil wir dies schon vor unserer Geburt so gewählt haben, weil es für uns tief sinnvoll ist. So hilft uns in unseren *schwersten Zeiten* immer wieder diese Erkenntnis und die daraus resultierende Frage:

Wovor habe ich gerade am meisten Angst? Denn wo die Angst ist, da ist der zu gehende Seelenweg. Was würde jetzt die Liebe zu mir selbst tun? Welche Entscheidungen schiebe ich vor mir her? Wo müsste ich dringend handeln? Dies alles war mir bisher sehr bewusst und ich habe es auch so immer wieder an Euch alle weitergegeben. Doch nun zu dem Neuen:

Genauso bedeutend wie die Wahl der zu machenden Erfahrungen, ist die Wahl unseres Charakters, damit unserer persönlichen Struktur, aller unserer Fähigkeiten und Talente. Und viel mehr noch, der Grund woran es liegt, dass wir so sind wie wir sind. Wir uns immer wieder gleich verhalten, damit wieder und wieder in dieselben Erfahrungen hineingezogen werden oder diese anziehen? Die Lösung ist so klar, so einfach, liegt sie doch direkt vor uns auf der Hand.

Wohl wissend vor unserer Geburt, als das weise geistige Wesen was wir dort sind, wählen wir aus dem Wissen heraus, welche Aufgaben, ja welche Berufungen in diesem neuen Leben anstehen, ganz bewusst unseren erneuten Wiedereintritt in dieses *Fleisch der Materie* aus. Dieser Wiedereintritt muss zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt geschehen, festgelegt durch Sekunden, Minuten, Stunden, Tag, Monat, Jahr, Jahrzehnt und Jahrhundert. Es ist wie eine Feinjustierung bei der Senderwahl eines Radios. Unser neues Leben wird von uns ausgewählt, ähnlich wie wir beim Kauf eines neuen Autos, Hauses oder Küche vorgehen.

Im Wissen was wir vorhaben, wählen wir sehr detailliert alle gebrauchten Voraussetzungen. Genauso verhält es sich vor unserer Geburt, wir wählen durch die Geburtszeit unsere neue charakterliche Struktur, welche dann alle unsere Fähigkeiten, Talente und Möglichkeiten vorgibt. Doch viel mehr noch unsere scheinbaren Fehler, Unzulänglichkeiten, und sie sind es welche uns scheinbar unser Leben so schwer machen. Denn aus ihnen ergeben sich ja immer wieder (Gott sei Dank) all unsere zu machenden Erfahrungen.

Doch dies alles hat seinen Grund darin, weil wir Vorbilder sind!

Höre was ich Dir nun übermitteln darf:)

„Das gerade Du diese Worte liest, sagt Dir, ja bestätigt es Dir, denn fühlen tust Du es doch in Wahrheit schon so lange, dass Du eine hervorgehobene Position inne hast. Und Du fühlst es doch gerade selbst, denn deine Tränen, dein Gefühl bestätigen es Dir doch!“

(Bitte melde Dich umgehend bei mir, wenn Du hier durch dein Gefühl, ja sogar durch deine Tränen die Bestätigung erhalten hast, denn mit Dir zusammen werde ich jetzt in Einheit Gottes die göttliche Ordnung für diese Welt und ihre Menschen wieder herstellen! Danke dir für deinen Mut, für dein Dich zeigen!)

„Dein Leben, besser dein Erleben gibt Dir die Gelegenheit zur Entwicklung tiefsten Mitgefühls, ohne dieses könntest Du niemals wirken für diese Welt! Und Du musstest doch zuerst einmal selbst durch alle diese Widrigkeiten, Schicksalsschläge und all dergleichen gehen, damit Du dies mitfühlende und auch dies Wesen sein kannst, welches nun in der Lage ist, anderen dabei behilflich zu sein sich selbst zu befreien, weil Du dich bereits selbst befreit hast!

Es war für Dich vor deiner Geburt so klar, dass Du nur beistehen kannst, wenn Du selbst als Vorbild voran gehen kannst, denn ohne dies würde Dir doch die Wahrhaftigkeit fehlen. Wie je hättest Du all die vielen je führen sollen, wenn Dir selbst die notwendigen Erfahrungen fehlten, Du hättest weder das Mitgefühl noch das innere Vertrauen, welches ja auf Selbsterfahrung gründet. Gerade jetzt kannst Du so sehr die Sinnhaftigkeit deines gesamten Lebens erkennen, und damit Frieden schließen mit Dir selbst. Dies wird Dich mit dir selbst versöhnen, dem Teil in Dir, welcher scheinbar immer das Problem war. Oh wie sehr lieben wir Dich für dein Sein, für dein Dich immer wieder einbringen, trotz dieser scheinbar so widrigen Lebensumstände.“

(Somit ist das Ziel und damit gleichzeitig unsere Aufgabe, unser aller Berufung, der einzige Sinn unseres Hierseins, unseres letztmaligen Inkarnierens/Wiederfleischwerdens:

  • Wir erkennen zuerst wieder unsere eigene Göttlichkeit und leben sie. Wir denken, fühlen, sprechen und handeln wie Gott.
  • Wir erschaffen göttliche Ordnung zuerst in unserem eigenen Leben, was sich in liebevollen Beziehungen, einer erfüllten Partnerschaft, glücklichen uns tief erfüllenden Lebensumständen, in Gesundheit und materiellem Wohlergehen zeigt.
  • Damit erfüllen wir die Worte Yeshuas, unseres großen Vorbildes, *An den Früchten werdet ihr sie erkennen und vor allem auch Euch selbst…*.
  • Während wir dabei sind unsere Lebensumständen in die göttliche Ordnung im wahrsten Sinne des Wortes hineinzudenken, zu sprechen, zu handeln, beginnen wir zwei weitere Aussagen Yeshuas zu erfüllen, die da lauten: *Daran wird man Euch alle erkennen können, das ihr euch untereinander lieb habet* und *Wenn zwei oder drei von Euch in meinem Namen zukommen, dann bin ICH mitten unter Euch* (Oh wie oft sind wir mit ihm und gar vielen zusammengekommen in diesen alten Tagen von damals!).
  • Wir kommen als die, welche wir sind als An kana Te-Hüter und Hüterinnen von Evolem zu Tausenden auf der ganzen Welt zusammen, regelmäßig! Gehen dabei in die Dimension der 5 und verankern dort gemeinsam mit unseren laut ausgesprochenen Worten, göttliche Worte ausgesprochen von sich selbst wieder erkannten Göttern und Göttinnen, welche eine solche Macht haben, dass sie das morphische Feld von Evolem vollkommen neu ausrichten von der derzeitigen Angst-Mangel-Programmierung hinzu der Vertrauen-Fülle-Programmierung.
  • Sobald hierbei die *energetische kritische Masse* erreicht ist, was vor allem an der Anzahl der sich Erkannten (ca. 1 Promille der Menschheit) und aus dieser Erkenntnis heraus selbstschöpferisch Handelnden sich ergibt.
  • Sobald diese menschliche und energetische kritische Masse erreicht ist, und mir wird gerade gezeigt, dass mit jedem weiteren Tag diese energetische Masse von Bedeutung wird, kann Evolem, die ja nur darauf wartet von uns, der kritischen Masse, auf die Erlaubnis wartet ihr Feld neu ausrichten zu dürfen. Denn der vorhandene göttliche freie Wille der kollektiven Menschheit kann nur von der gesamten Menschheit oder ihrer kritischen Masse zum einen aufgehoben und zum anderen neu ausgerichtet werden.

Nun kennen wir alle den zu gehenden Weg, alle einzelnen Schritte und so braucht es gerade jetzt nur noch dies Eine:

Deine, meine und unser aller Entscheidung nun endlich gemeinsam, ja vor allem gemeinsam zu handeln, als ein SEIN. Getreu dem Motto: *Gemeinsam sind wir stark!* und *Willst Du schnell vorankommen, dann gehe alleine, doch willst Du sehr weit vorankommen, dann gehe mit anderen.*

Nun erlaube mir bitte, dass ich dich persönlich hier anspreche, denn das Du überhaupt diese Worte liest, hat nach dem Gesetz der Resonanz, nach dem ja immer das Gleiche Gleiches anzieht, dies alles so viel mit Dir zu tun, denn sonst könntest Du diese Worte niemals lesen. Sie würden nie in deinem Aura Feld, deinem Resonanzfeld, deiner Aufmerksamkeit erscheinen können.

So ist dies wohl der allerwichtigste Punkt! Du bist ganz klar ein Teil dieser kritischen Masse und nur dein Handeln wird dazu beitragen nun endlich diese Welt zu verändern. Denn ihre Veränderung wird definitiv nicht dort draußen stattfinden, denn jede Veränderung ergibt sich immer zuerst im Bewusstsein, was aus geistiger Sicht die Schöpfungsebene ist. Nur bei der Veränderung, besser der Neuausrichtung dieser Verursacherebene, durch die Neuprogrammierung dieser Grundprogrammierung ergeben sich dann alle weiteren Veränderungen. Dies liegt daran, dass alle Lebewesen beständig ein Update, eine aktuelle Version dieser Grundprogrammierung erhalten und diese Programmierung bestimmt in höchstem Maß, aus dem Unbewussten heraus, das Denken, Fühlen und Handeln eines jeden Menschen. Wird diese vorhandene Grundprogrammierung des morphischen Feldes von Evolem verändert, besser neu ausgerichtet von Angst-Mangel auf Vertrauen-Fülle, dann verändert dies die vorhandene Grundprogrammierung eines jeden Menschen, ja Du liest richtig. Jeder Mensch, ob er dazu bereit ist oder nicht, wird quasi über Nacht eine Neuprogrammierung erhalten, welche als Grundlage die göttliche Ordnung beinhaltet. Kannst Du Dir nun vorstellen was auf dieser Welt sofort geschieht, wenn alle Menschen, ob reich oder arm, ob machtlos oder machtvoll, in sich plötzlich wieder die göttliche Ordnung und daraus sich automatisch ein Denken und Fühlen nicht mehr von Angst, sondern von Vertrauen ergibt? Was geschieht, wenn plötzlich alle im Vertrauen sind? Ja, genau Frieden auf Erden für alle Menschen, Tiere und Pflanzen, und für Evolem. Und dies haben wir alle mehr als verdient.

Dass Du immer noch diese Worte in dein Sein aufnimmst, zeigt Dir sehr deutlich wer Du bist!

All dies Dir hier Vermittelte ist mein Traum, welcher mittlerweile mehr und mehr zu einer Vision wird und mit Dir zusammen wird er Realität. Ich habe mich dazu entschlossen alles dafür zu geben, dass dieser Traum, diese Vision Wirklichkeit, doch ich kann dies nur mit Dir/euch allen vollbringen!

Dazu braucht es Dein/unser aller Wirken, denn diese Aufgabe ist so groß, da es um alles geht, dass nur wir alle zusammen diese vollbringen können. Jetzt liegt es an Dir zuerst eine Entscheidung zu fällen und dann gemäß dieser Entscheidung zu handeln. Wir kommen mittlerweile regelmäßig zusammen, um dies alles zu erfüllen. Informiere Dich am besten auf meiner Seite www.michael-amira.deAn kana Te-Treffen was das Ziel und die Aufgabe der von uns ins Leben gerufenen “An kana Te vor Ort” ist, wo überall An kana Te vor Ort gemeinsame Abende veranstalten, an denen auch ich live über Internet dabei bin und wir so zu Tausenden gemeinsam ins morphische Feld von Evolem eintauchen um es neu auszurichten auf wahrhaft *Göttliche Ordnung*.

Aus tiefstem Herzen danke ich Dir für dein Wirken und ich freue mich schon auf diese neue Welt, welche ja bereits auf uns wartet!

Von Herzen

Michael Elrahim Amira

„Erzengel Michael wirkend in dieser Welt der Materie im Namen Gottes.“

Eine bewegende Kraft sein – Botschaft vom 26.02.2015

“Ja, es ist die vollkommene Wahrheit, Du, ihr alle seid eurem gemeinsamen Ziel noch nie so nahe gekommen wie gerade jetzt!

Diese Welt und damit automatisch all die, welche in und auf ihr leben, ist gerade dabei einzutreten in dies *letzte Zehntel*. Daher kommt auch dieser Ausdruck des Zehnten, denn wenn dies letzte Zehntel gegeben oder erreicht ist, geschieht alles weitere ganz von selbst.

Was bedeutet dies für Dich, Euch alle?

Das ihr Euch gerade selbst findet, ein Jeder, eine Jede von Euch und weil Du Dich findest, sich diese Welt findet. Wie?

Es ist dies die Erkenntnis deines wahren Ursprungs, welcher eben alles andere als *Schuldhaft seit Anbeginn* ist. Oh ja, göttliches Sein ist dein Ursprung, selbst bist Du die Quelle und genau zu dieser kehrst Du gerade wieder zurück. Doch gibt es noch einige Tücken und Untiefen zu umschiffen, da diese alte Welt alles andere als freiwillig Dich freigeben will. Sie betrachtet Dich mittlerweile als ihr Eigentum. Doch Du kannst ihr sagen wer Du in Wahrheit wirklich bist, dann muss sie diese alte Welt weichen. So sage zu ihr ganz einfach:

Zu dir alte Welt der Angst, des Unglaubens sage ICH das erwachte Wesen, ICH bin frei von Dir, denn ich gehöre nur Gott in mir!

Und bei allem was ist, sie wird, sie muss Dich freigeben. Tut dies zusammen, indem ihr Euch zusammenschließt, ihr die ihr Euch erkannt habt und verbindet Euch. Dann macht das, was ihr Euch vorgenommen habt schon lange vor eurer Geburt. Befreit diese Welt!

Dies sagen wir Euch, eure Seelen aus Gott, in Einheit mit Ihnen allen. In Liebe zur Quelle selbst.”

Die drei Siebe eines Weisen

Aufgeregt kam jemand zu einem Weisen gelaufen.
„Höre weiser Mann, dass muss ich Dir erzählen, wie dein Freund…“
„Halt ein!“ unterbrach ihn der Weise,
„hast Du das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe geschüttelt?“
„Drei Siebe?“ fragte der andere voll Verwunderung.
„Ja mein Freund, drei Siebe!“                                                                                                                                           
„Lass sehen ob das, was Du mir erzählen willst, durch die drei Siebe hindurchgeht.
Das erste Sieb ist die Wahrheit.
Hast du alles, was du mir erzählen willst, geprüft ob es wahr ist?“
„Nein, ich hörte so erzählen und…“
„So, so, aber sicher hast du es mit dem zweiten Sieb geprüft, es ist das Sieb der Güte.
Ist das, was du mir erzählen willst, wenn schon nicht als wahr erwiesen, wenigstens gut?“
Zögernd sagte der andere:
„Nein, das nicht, im Gegenteil.“
„Dann“,unterbrach ihn der Weise, „lass uns auch das dritte Sieb noch anwenden und lass uns fragen, ob es notwendig ist, mir das zu erzählen, was dich so erregt.“
„Notwendig nun gerade nicht…“
„Also“,lächelte der Weise, „wenn das, was du mir erzählen willst, weder wahr, noch gut, noch notwendig ist, so lass es begraben sein und belaste dich und mich nicht damit.“

Seelenbotschaft vom 08.04.2015 – Prüfe die Wahrheit

„Höre mein SEIN, was ICH deine SEELE dir gerade da in dein Herz lege:
Prüfe jederzeit die Wahrheit all dessen von dir Gehörtem, denn nur wenn es wahr ist hat es Bedeutung für dich! Hiermit sei dir auch gesagt,
mein SEELEN-SEIN: Achte auf alle meine Botschaften in dir, welche ICH dir übermittele durch jeweils das gute Gefühl.

In Liebe SEELE dein.“

Unsere Gefühle zeigen uns, ob wir uns auf unserem Seelenpfad befinden

(  Als ich heute beim Bäcker saß, wurde ich inspiriert in meinem Buch “Seelengeführt” folgende Worte zu lesen, besser mich wieder ihrer zu erinnern. Da ich selbst in den letzten Tagen auf Grund einiger Kritiken gerade von Seiten der An kana Te etwas ins zweifeln kam, ob wir diese große Aufgabe wirklich erfüllen können, wurden mir diese Worte wieder geschenkt. So möchte ich sie Euch allen ans Herz legen, denn unser aller wirkliche Aufgabe ist die Befreiung der Menschheit. Und wir sollten uns durch nichts und niemanden davon abhalten oder auch nur ablenken lassen, sondern beständig unser Bewusstsein darauf ausrichten, dieses System zu befreien!

Von Herzen Michael Elrahim Amira

(Es ist unsere oberste Aufgabe, uns jeden Tag wohl, glücklich, erfüllt, reich, gesund zu fühlen. Dann haben wir ein hohes Schwingungslevel und ziehen nach dem Gesetz der Anziehung hohe Erfahrungen zu uns. Die Verbindung zu unserem inneren Wesen, der Seele, hängt davon ab, ob wir Gedanken denken, die in Einheit mit unseren Wünschen sind. Unsere Seele entzieht sich uns, sobald wir Gedanken denken, die gegen unsere Wünsche sind, und sie zeigt uns dies sehr deutlich, indem sie uns negativ fühlen lässt. Je schlechter wir uns fühlen, umso weiter sind wir von unseren Wünschen entfernt, quasi auf Gegenkurs. Je öfter wir uns schlecht fühlen, zeigt uns, wie oft wir es geschehen lassen, dass wir uns von unseren Wünschen, unseren Hauptinteressen entfernen.)

 Die Erweckung der An kana Te

„Sei gegrüßt, der Du gerade diese Worte hörst oder liest, von UNS allen und wisse, dass je mehr Du jetzt gerade gibst, einbringst mit tiefer Freude, umso mehr fließt Dir hin, wird Dir gegeben als kosmische Wiedergutmachung für deine Bereitschaft, Dich einzubringen. Es ist dies deine oder besser euer aller Zeit, die Zeit der kosmischen Fülle. Bei all eurem Einbringen für dies große Ganze bringt dies, wie Ihr sagen würdet, den 100-fachen Einsatz, da dies die Zeit mit sich bringt. Nun noch etwas sehr Wesentliches für Euch. Seid ganz mit eurem Herzen bei dieser einen großen Aufgabe:

der Erweckung der An kana Te.

Dies ist es, was es alleine braucht und was für euer inneres SEIN wirkliche Bedeutung hat. Tut Ihr dies, werdet Ihr feststellen, dass Euch alles leicht gelingt, dass Euch große Freude erfüllt, durchflutet und Ihr Euch dadurch auf eurem Weg der Fügungen befindet oder wiederfindet. Hebt hinweg alle möglichen Zweifel und Berechnungen und hört auf euer Fühlen, was es jeweils braucht. Dann werden Euch die gemachten Erfahrungen lehren, wie tief sinnvoll dieses euer Leben, euer Wirken ist. Niemals zuvor geschah das, was gerade dabei ist, sich vor euer aller Augen zu verwirklichen, denn niemals zuvor war euer aller Erscheinen und Wirken so möglich! So seien Euch diese unsere Worte die Gewähr, dass gerade jetzt euer mutiges sich Einbringen, frei von allem grübelnden Erwägen, Euch in die Fülle und Freiheit des Augenblicks führt. Gebt mit Freude und immer mit dem Ziel vor Augen – die Befreiung der Menschheit. Dann gelingt Euch alles ganz leicht.

Dies sind unsere Worte für Dich, für Euch, WIR, die WIR in großer Zahl hier versammelt sind, um euer SEIN zu ehren, in ewiger Liebe, die verbundenen Erzengelkräfte, Seelen, euer Gefolge, eure Familie, Yeshua für Dich.“

Sinnvolle oder sinnlose Inkarnation

(Gerade heute wurde ich durch eine Fügung direkt in meinen Orginalaufzeichnungen zu dieser Botschaft geführt, welche dann in meinem weißen für Dich Buch erschienen ist. Sie wurde mit am 17.11.2012 von Erzengel Michael übermittelt und ist wohl gerade jetzt sein dringender Aufruf an uns alle, alles dafür zu tun, dass wir auch weiterhin eine sinnvolle Inkarnation leben. In dieser Botschaft sind sehr deutlich all die Zeichen aufgelistet an denen wir die Sinnhaftigkeit oder die mittlerweile vorhandene Sinnlosigkeit erkennen können. So prüfe sich selbst ein Jeder, eine Jede auf Sinnhaftigkeit! In tiefer Dankbarkeit, dass wir alle gerade jetzt daran erinnert werden von Herzen

Michael Elrahim Amira – Botschafter der geistigen Welt)

Sinnvolle oder sinnlose Inkarnation

(Erzengel Michael, Amira, meine Seele, Amrides, mein geistiger Führer, ich brauche dringend Antworten auf meine Fragen. Für mich sehr bekannte Persönlichkeiten – drei,  die mir jetzt gerade einfallen – sind vor kurzem heimgegangen. Haben sie ihren Seelenplan erfüllt oder musste die Inkarnation aufgrund von Sinnlosigkeit abgebrochen werden? Ah, Du, Erzengel Michael, gibst mir hier die Antwort. Danke!)

„Ja, ICH möchte Dir hier Antworten auf diese deine sehr wichtige Frage geben, sind sie doch gerade jetzt der Schlüssel für vieles. Natürlich sind dies alles sehr verschiedene Leben, doch allen obliegt eines als Gemeinsamkeit. Sie alle haben irgendwann einmal, meist viele Jahre vorher, etwas Grundlegendes nicht beachtet!

Ja, die Präsenz der eigenen Seele. Ihr Rufen, das zu einer bestimmten Zeit sehr laut und deutlich wird, will gehört werden, in aller Regel dann, wenn eine bedeutende Kurskorrektur oder Neuausrichtung dringend erforderlich wird. Wird dieser Ruf ignoriert, kommt es zu einer beginnenden sinnlosen Inkarnation, da die SEELE natürlich nun beständig durch Schicksalsschläge, Schmerzen, etc. nachkorrigieren will. Es liegt am Seelenanteil, ob korrigiert wird und wie. Doch hier taucht natürlich die Frage auf:

Welches wäre da die zu erbringende Neuausrichtung gewesen?

Es ist immer das Thema des Verlassens von alten sich erfüllt habenden Lebensumständen und dem Hinzu den neuen Lebensumständen. So ist das Thema immer und dies gilt es ihnen allen auch zu vermitteln:

Im Vertrauen in die eigene Seele das Alte zu verlassen, hinter Euch zu lassen und damit dem Neuen die Gelegenheit zu geben, sich zu manifestieren. Tut Ihr dies immer wieder und wieder, vor allem dann, wenn die Seele Euch den Impuls dazu gibt, dann ist Lebenssinnhaftigkeit gegeben und damit ein langes Leben. So wäre die nächste sinnvolle Frage: Woran kann man diese Lebensimpulse erkennen?

Ein deutliches Zeichen sind die immer wiederkehrenden bestimmten Inhalte, welche genau dies andere im Leben wollen als dies gerade Gelebte. Das vollkommene Infrage stellen des bisherigen Lebens, der Lebensumstände, ja fast dies Gefühl der Sinnlosigkeit sind hierbei die wohl deutlichsten Zeichen. Diese Gedanken sind ja in Wahrheit die Impulse der eigenen SEELE, die sich Gehör verschaffen will, und nun liegt es am Seelenanteil, ob und wie darauf reagiert wird. Zwei Hauptmöglichkeiten, wie hier gerne entgegen dem Seelenwillen nach Veränderung gehandelt werden könnte, sind diese:

1. Der Seelenanteil beginnt sich wie wild in dies alte Leben hineinzustürzen. Die bisherige Rolle wird weiter gespielt, koste es, was es wolle. Noch mehr Arbeit wird aufgehalst, mehr Termine, ein weiteres Kind, der Hausbau oder sonstige Umtriebigkeit, die nur einem Ziel dienen sollen, das bereits Wahrgenommene, Geahnte nicht weiter wahrnehmen zu müssen. Gerade dazu wird das alte Leben verstärkt betrieben. Dies ist meist die Wahl der eher unbewussten Seelenanteile.

2. Die zweite Möglichkeit wird meist von den sich bereits selbst Bewussten gewählt. Sie ist lange nicht so deutlich in ihrer Verdrängung sichtbar, da es hierbei zumindest auf den ersten Blick so aussieht, als würde der Seelenanteil auf den Ruf der eigenen Seele reagieren. Diese meine weiteren Worte sind nun von allergrößter Bedeutung, da sie ja hauptsächlich die kritische Masse betreffen, somit auch und vor allem die An kana Te. So höre nun vor allem Du, An kana Te!

Dem nicht Wahrhaben-Wollen dessen, was da die Seele übermittelt, folgt ein sich permanentes Fragen, was meist in die Außenwelt verlagert wird. Ihr würdet sagen: Es findet ein von Pontius zu Pilatus Laufen statt. Der Seelenanteil begibt sich dort draußen in eine Beratung nach der anderen, in einen Kurs nach dem anderen, die alle in Wahrheit nur einem Ziel dienen – genau wie bei den Unbewussten – sich zu beschäftigen, um nur ja nicht Zeit zu finden, die Wahrheit des bereits Gefühlten, des Geahnten ins Bewusstsein aufsteigen zu lassen, auf dass eine Lebensumkehr bzw. Neuausrichtung möglich wäre. Ja, Du selbst hast dies 2004 in deinem Leben erlebt und mit großer Bravour gelöst.

Ob bewusst oder unbewusst, sie beide verbindet dies so außerordentliche sich Beschäftigen, zum einen auf der materiellen, zum anderen auf der spirituellen Ebene, durch dies scheinbare Suchen nach der Wahrheit bei vielen Stellen. In beiden Fällen wäre ein Innehalten und Lauschen auf diesen Seelenwillen von allergrößter Dringlichkeit. Wird dies nicht beachtet, ja sogar unterlassen, beginnt hier der Zustand der sinnlosen Inkarnation, und wird dies über einen längeren Zeitraum fortgesetzt, durchschnittlich drei bis fünf Jahre, dann wird die Seele zum geeigneten Zeitpunkt die Notbremse ziehen und die Inkarnation beenden. Je schneller der Abbruch, z.B. durch einen Unfall oder einen Soforttod, umso klarer die Notwendigkeit des Abbruches. Doch dies war bisher so!!!

Dies, so hört, geliebte Ausdrücke eurer Seelen, wird sich nach diesem Transformationsdatum (21.12.2012) sehr gravierend verändern, ja, muss sich verändern. Da der Bewusstseinswandel sich verändernde Bewusstseine braucht, wird es bei weiterhin Nicht-Wahrnehmung zur drastischen Verkürzung dieser Vorlaufzeit kommen, und dies könnte bedeuten, dass eine Zeit auf Euch zukommen könnte, wo es zu einem Sterben wie die Fliegen kommen könnte. Ja, nur könnte, denn es liegt ja an einem jeden Seelenanteil, wie dieser den gerade bedingten Wandel wahrnimmt und die daraus sich ergebenden Konsequenzen einleitet bzw. umsetzt. Die erreichte Bewusstseinsstufe steigert die Dringlichkeit und verkürzt damit die Wartephase der Seele. Inwieweit wird ihrem Ruf Folge geleistet? Bei einem Verweigern, vor allem bei vielen, könnte es eben zu diesem Sterben wie die Fliegen kommen, da der anstehende Wandel Sinnhaftigkeit braucht, ja voraussetzt! Worauf gilt es nun zu achten?

Auf diese Seelenimpulse, die da sind:

Wunsch nach Veränderung, nach Freiheit. Gerade deshalb durftest Du dies ja am eigenen Leibe erfahren, um es nun weiterzugeben. Du verstehst dies Geforderte!

Permanentes Hinterfragen des eigenen Lebens, ja sogar Infragestellung.

Gefühl der Sinnlosigkeit, häufige Disharmonie im äußeren Umfeld. Das Bedürfnis, wieder diese alte heile Welt, dieses Wie Früher, wiederherstellen zu wollen. Und nun noch etwas zu Euch, den Bewussten, den ältesten Seelen: Noch nie war euer Hiersein so sehr gebraucht, denn noch nie wurde eine gesamte inkarnierte Menschheit in diesen Prozess des Bewusstwerdens des vollbringenden Wandels gebracht. Dies ist der Sinn eures Hierseins, die große Notwendigkeit. Euer Leben nun in den Dienst der Menschen zu stellen, sie alle bei ihrem Erwachungsprozess zu führen, ihnen mit Rat und Tat beizustehen. Und dies sind doch das Drängen, das Sehnen, das Wünschen in euren Herzen. Diese von Euch erfahrenen Jahre verlangen Sinnhaftigkeit eures Lebens, Veränderung, Seelen-vertrauen und die Dir bereits bekannten Schritte:

  • Seelenrückverbindung,
  • Seelenplanaktivierung
  • Erkennen und Annahme der Herzenswünsche
  • damit den Seelenwillen
  • Erfüllungsaufträge übergeben
  • Wahrnehmung der eigenen Intuition.

 Wird dies befolgt, kommt es, besser bleibt es bei einer sinnvollen Inkarnation.

Gib nun dieses Dir übergebene Wissen weiter, auf dass ein jeder Seelenanteil dies weiß und seine Inkarnation auf Sinnhaftigkeit ausrichten kann.

Von Herzen, Erzengel Michael für Dich!“

Aktuelle Seelenbotschaft vom 12.05.2015

“Was auch immer geschieht, nie ist das Erlebte von Bedeutung, sondern immer nur dies in Dir dabei Gefühlte! Darauf achte stets. In Liebe Seele dein.

Aktuelle Seelenbotschaft vom 18.05.2015

“Was auch immer da geschieht, dort draußen, ist ohne Bedeutung! Was alleine zählt, dies ist doch klar, DU bist es, Du und deine Einstellung, deine Erwartungen oder nicht, deine Reaktion auf dies Erlebte. In Liebe SEELE dein.

„Liebe ist Gott und Gott ist die Liebe“- Brief von Albert Einstein an seine Tochter

„Liebe ist Gott und Gott ist die Liebe“-Brief von Albert Einstein an seine Tochter
Ende der 80er Jahre übergab Albert Einsteins „verlorene Tochter“ Lieserl 1.400 Briefe ihres Vaters an die Hebrew University unter der Bedingung, diese frühestens 20 Jahre nach ihrem Tod zu veröffentlichen. Dies ist ein Auszug aus einem Brief :
Als ich die Relativitätstheorie vorschlug, verstanden mich nur sehr wenige und was ich Dir jetzt zeigen werde, um es der Menschheit zu übertragen, wird auch auf Missverständnisse und Vorurteile in der Welt stoßen.
Ich bitte Dich dennoch, dass Du es die ganze Zeit, die notwendig ist, beschützt – Jahre, Jahrzehnte, bis die Gesellschaft fortgeschritten genug ist, um das was ich Dir als Nächstes erklären werde, zu akzeptieren.
Es gibt eine extrem starke Kraft, für die die Wissenschaft bisher noch keine formelle Erklärung gefunden hat. Es ist eine Kraft, die alle anderen beinhaltet und regelt und die sogar hinter jedem Phänomen ist, das im Universum tätig ist und noch nicht von
uns identifiziert wurde. Diese universelle Kraft ist LIEBE.
Wenn die Wissenschaftler nach einer einheitlichen Theorie des Universums suchten, vergaßen sie die unsichtbare und mächtigste aller Kräfte.
Liebe ist Licht, da sie denjenigen, der sie gibt und empfängt, beleuchtet.
Liebe ist Schwerkraft, weil sie einige Leute dazu bringt, sich zu anderen hingezogen zu fühlen. Liebe ist Macht, weil sie das Beste was wir haben, vermehrt und nicht zulässt, dass die Menschheit durch ihren blinden Egoismus ausgelöscht wird.
Liebe zeigt und offenbart. Durch die Liebe lebt und stirbt man. Liebe ist Gott und Gott ist die Liebe
Diese Kraft erklärt alles und gibt dem Leben einen Sinn in Großbuchstaben.
Dies ist die Variable, die wir zu lange ignoriert haben, vielleicht, weil wir vor der
Liebe Angst haben, weil es die einzige Macht im Universum ist, die der Mensch nicht gelernt hat, nach seinem Willen zu steuern.
Um die Liebe sichtbar zu machen, habe ich einen einfachen Austausch in meiner berühmtesten Gleichung gemacht. Wenn wir anstelle von E = mc² zu akzeptieren, die Energie akzeptieren, um die Welt durch Liebe zu heilen, kann man durch die Liebe
multipliziert mal der Lichtgeschwindigkeit hoch Quadrat zu dem Schluss kommen, dass die Liebe die mächtigste Kraft ist, die es gibt, weil sie keine Grenzen hat. Nach dem Scheitern der Menschheit in der Nutzung und Kontrolle der anderen Kräfte
des Universums, die sich gegen uns gewendet haben, ist es unerlässlich, dass wir uns von einer anderen Art von Energie ernähren.
Wenn wir wollen, dass unsere Art überleben soll, wenn wir einen Sinn im Leben finden wollen, wenn wir die Welt und alle fühlenden Wesen, die sie bewohnen, retten wollen, ist die Liebe die einzige und die letzte Antwort.
Vielleicht sind wir noch nicht bereit, eine Bombe der Liebe zu machen, ein Artefakt, das mächtig genug ist, den gesamten Hass, Selbstsucht und Gier, die den Planeten plagen, zu zerstören. Allerdings trägt jeder Einzelne in sich einen kleinen, aber
leistungsstarken Generator der Liebe, deren Energie darauf wartet, befreit zu werden.
Wenn wir lernen, liebe Lieserl, diese universelle Energie zu geben und zu empfangen, werden wir herausfinden, dass die Liebe alles überwindet, alles transzendiert und alles kann, denn die Liebe ist die Quintessenz des Lebens.
Ich bedauere zutiefst, nicht in der Lage gewesen zu sein, um das auszudrücken, was mein Herz enthält, das leise mein ganzes Leben für Dich geschlagen hat.
Vielleicht ist es zu spät, mich zu entschuldigen, aber da die Zeit relativ ist, muss ich Dir sagen, dass ich Dich liebe und dass ich, dank Dir, bis zur letzten Antwort gekommen bin.

Botschaft der Quelle selbst vom 26.05.2015

(Spontan kamen gerade, als ich hier in Facebook war, diese Worte der Quelle selbst. Die überwältigende Energie der Liebe war so tief fühlbar, diese Wahrnehmung wünsche ich euch allen.
von Herzen Amira)
„An Euch alle:
Dies sind die Worte der allumfassenden Liebe, die da ist , die da war und die immer sein wird! Von nun an ist da die immerwährende Liebe in dir und so sage jetzt in deinem göttlichen JETZT:
Zu mir selbst, Gott – Seele die ICH bin, sage ICH das erwachte menschliche Sein, in mir ist göttliche Ordnung und diese sein nun auch wieder in der Welt der Menschen. So ist es jetzt!
In tiefer Liebe die uns verbindet noch ehe diese Welt war
Gott, die Quelle selbst.“

Botschaft der Seelen aus Gott vom 03.06.2015

„Wenn Du diese Zeilen liest, diese Worte aufnimmst in dein wahres Sein, dann ist dies nur aus einem einzigen Grund möglich: Weil Du bist wer Du bist!

Für diese Welt und ihre über 7 Milliarden Menschen, unzählige Tiere und Pflanzen bist Du von elementarer Bedeutung!

WIR auf der geistigen Seite, Seelen aus Gott, Erzengel, alle geistigen Führer, ich Yeshua selbst und auch ICH, die Quelle selbst, legen hier nun diese unsere Worte in dein liebevolles Herz, auf das in diesem deine eigene Wahrheit Dich nun endlich erkennen lässt, wer Du bist.

Der Zustand dieser Welt bedingt gerade auf äußerste Weise einer dringenden Umkehr, doch dazu bedarf es derer, die bereits erkannt haben wohin der bisherige Weg führt und auch gleichzeitig den neuen Weg kennen.

Diese Wesen wurden seit unendlicher Zeit Die Weisen genannt. Sie waren immer in der Lage die Menschen zu führen, zu leiten, zu lehren. Ihnen Zusammenhänge zu offenbaren, welche jeweils weit über den bisherigen Bewusstseinszustand hinaus gingen. Noch immer sind WIR hier nur bei dir, denn Du, der diese Worte bis hierher gelesen hat, weil sie etwas mit Dir machen, etwas was dein Verstand nicht erfassen kann, Du aber deutlich fühlen kannst. Ist das Fühlen nicht die Sprache der höheren Dimensionen, unserer Sprache in Dir?

Du selbst kennst das Gesetz der Anziehung und nach diesem Gesetz findet immer zusammen was zueinander gehört, in diesem Fall die Wahrheit und der/die welche/r selbst diese Wahrheit in sich trägt. Nur deshalb im scheinbaren Außen diese Worte anziehen kann. Es ist das Gesetz: Wie drinnen so draußen.

Wir möchten Dir nun folgendes sagen:

Habe Mut Wesen der Unendlichkeit das Du bist, den Mut in allem jetzt deinem Herzen zu folgen. So sei deine Frage nicht was rechnet sich, lohnt sich, macht Sinn oder dergleichen, sondern nur einzig und allein was fühlt sich gut an? Du weißt, je größer dann deine aufkommende Angst ist, umso mehr bist Du bei der Wahrheit. Verbinde dich gerade jetzt mit all denen die so sind wie Du, die dich verstehen, die deine Sprache sprechen und eure Einheit wird so stark, dass nichts auf dieser Welt dem widerstehen kann.

Ja, nur gemeinsam werdet ihr diesmal den Sieg erringen, welches nichts anderes als ein Wandel ist, weg von der Angst hin zum Vertrauen. Bedenke WIR sind immer bei Dir, führen und leiten Dich mit jedem deiner Atemzüge, WIR stehen bereit Dir jede Frage zu beantworten, alle Not zu stillen, um Dich zu führen in die größte Freiheit, das Glück und die Freude.

ER, durch den WIR hier sprechen, hat die Aufgabe euch dies alles zu sagen, schenk ihm dein Vertrauen und alles ist gut. WIR die geistige Welt in Liebe für Dich.“

(Meine lieben Freunde, ich der Mensch Michael sitze gerade mit Semlavana hier und wir wollten zusammen den Text für unseren neuen Newsletter verfassen. Doch nicht wie sonst war es mir möglich ihm meine Worte mitzuteilen, sondern sofort war da die geistige Welt. Ihre Anwesenheit war so kraftvoll, das ich nun am Ende des Channelings zu Tränen gerührt diese Botschaft übermitteln durfte. Wohl wie selten zuvor durfte ich ihre tiefe Liebe und sogleich die Wichtigkeit ihrer Worte spüren. Was bleibt mir noch zu sagen? Eigentlich nur dies Eine:

Du, ich, wir alle sind Teil dieser kritischen Masse und unser Erwachen, unser Zusammenfinden, das Bündeln unserer Kräfte erschafft ein neues Bewusstsein, in welchem die Menschheit ihren bisherigen Weg erkennen wird. Vor allem wohin er führt und dann werden sie fragen nach dem neuen Weg. Diesen wirst Du, werde ich, werden wir ihnen aufzeigen. So habe ich an dieser Stelle nur einen Wunsch und damit eine Bitte an dich:

Löse jetzt dein Versprechen ein, welches Du selbst der Quelle gegeben hast, dann da zu sein, wenn die Welt und ihre Menschen dich brauchen.

In tiefer Verbundenheit, welche älter ist als diese Welt, grüße ich der Mensch Michael und auch die Seele die ICH bin Ami Ra, dein wundervolles Sein.)

Gedankenimpulse der Freude – Auftrag an unsere Seelen, an die Erzengel

(Ich wurde zu dieser Botschaft Erzengel Michaels geführt und empfinde diese Aktivierung, diesen Auftrag so wichtig, dass ich ihn hier an Euch übergebe. Es handelt dich hierbei um Durchsagen der geistigen Welt, welche ich in meinen neusten Buch *Seelengeführt* Euch übergeben konnte.

von Herzen Ami Ra)

„…da UNS diese für dies Neue nicht automatisch vorliegt, braucht es hierbei eure Erlaubnis, besser euren Auftrag an UNS. Übergebt ihr UNS diesen gerade jetzt, dann senden WIR Euch ab diesem Zeitpunkt Gedankenimpulse, die Felder der Freude, der Fülle und der Freiheit um Dich und in Dir erzeugen.

So sind dies die Worte unserer Ermächtigung:

An Euch, die Erzengelkräfte, und Euch, unsere Seelen, die Seelen aus Gott, sage ich, sagen wir, die Erwachten, die sich ihrer Göttlichkeit wieder Bewussten, sendet mir/uns ab sofort Gedankenimpulse der Freude, der Fülle, des Vertrauens, des Gelingens, des Mutes und der Freiheit, jetzt!

Feld der Fülle, der Freude, der Freiheit baue Dich jetzt in mir und um mich auf.

Tut dies alleine oder in Gruppen, was Euch eine größere Kraft gibt, und das von Euch damit erzeugte Resonanzfeld katapultiert Euch in die für Euch jetzt so sehr notwendigen Lebensumstände, die es Euch ermöglichen, zu wirken gemäß dem wahren Grund eures Hierseins. Dies für Euch alle, zu eurer und zur Befreiung dieser Welt.

WIR, die Erzengel, und eure Seelen. ICH für Dich, im Speziellen Erzengel Michael.“

(Auszug aus dem aktuellen Buch „Seelengeführt“ Seite 174)

Die Erweckung der An kana Te

(Als ICH heute morgen zum Frühstücken wollte, kam der Impuls ICH solle mein aktuelles Buch „Seelengeführt“ mitnehmen. Im Cafe angelangt wurde ICH dann zur Seite 126-127 geführt, um dort zu lesen, dass die Erweckung der An kana Te die große Aufgabe sei und wir alle das höchste Ziel:

Die Befreiung der Menschheit

im Bewusstsein haben sollen.

Um Euch alle, so wie mich an diese wenigen, doch so wichtigen Worte zu erinnern, stelle ich sie hiermit als aktuelle Botschaft uns allen zur Verfügung. Mehr dazu könnt ihr in meinem aktuellen Buch „Seelengeführt“ nachlesen.

von Herzen Ami Ra, Seele aus Gott.)

„Sei gegrüßt, der Du gerade diese Worte hörst oder liest, von UNS allen und wisse, dass je mehr Du jetzt gerade gibst, einbringst mit tiefer Freude, umso mehr fließt Dir hin, wird Dir gegeben als kosmische Wiedergutmachung für deine Bereitschaft, Dich einzubringen. Es ist dies deine oder besser euer aller Zeit, die Zeit der kosmischen Fülle. Bei all eurem Einbringen für dies große Ganze bringt dies, wie Ihr sagen würdet, den 100-fachen Einsatz, da dies die Zeit mit sich bringt. Nun noch etwas sehr Wesentliches für Euch. Seid ganz mit eurem Herzen bei dieser einen großen Aufgabe:

der Erweckung der An kana Te.

Dies ist es, was es alleine braucht und was für euer inneres SEIN wirkliche Bedeutung hat. Tut Ihr dies, werdet Ihr feststellen, dass Euch alles leicht gelingt, dass Euch große Freude erfüllt, durchflutet und Ihr Euch dadurch auf eurem Weg der Fügungen befindet oder wiederfindet. Hebt hinweg alle möglichen Zweifel und Berechnungen und hört auf euer Fühlen, was es jeweils braucht. Dann werden Euch die gemachten Erfahrungen lehren, wie tief sinnvoll dieses euer Leben, euer Wirken ist. Niemals zuvor geschah das, was gerade dabei ist, sich vor euer aller Augen zu verwirklichen, denn niemals zuvor war euer aller Erscheinen und Wirken so möglich! So seien Euch diese unsere Worte die Gewähr, dass gerade jetzt euer mutiges sich Einbringen, frei von allem grübelnden Erwägen, Euch in die Fülle und Freiheit des Augenblicks führt. Gebt mit Freude und immer mit dem Ziel vor Augen – die Befreiung der Menschheit. Dann gelingt Euch alles ganz leicht.

Dies sind unsere Worte für Dich, für Euch, WIR, die WIR in großer Zahl hier versammelt sind, um euer SEIN zu ehren, in ewiger Liebe, die verbundenen Erzengelkräfte, Seelen, euer Gefolge, eure Familie, Yeshua für Dich.“

Seelenbotschaft vom 02.07.2015 Mangel oder Fülle

„Stets zu warten, dass da dies so sehr Ersehnte kommt, entspricht nicht der energetischen Grundenergie.
Was die Erfüllung bringt, ist ein sich tief erfüllendes Vorfreuen.
Denn beim Ersehnen und Warten liegt Mangel zu Grunde, es noch nicht zu haben und Mangel zieht Mangel an.
Das Vorfreuen ist Füllebewusstsein pur und dies zieht Fülle an.

In Liebe Seele dein.

Botschaft vom 14.07.15 – Die kollektive Macht des Niederen Selbstes – Das Ego

So höre nun was WIR dir sagen, sagen dürfen weil jetzt die Zeit reif ist, ja, sie niemals zuvor reif war wie jetzt! Am Anfang geschah folgendes:

Damit wir Seelen, Teile unseres eigenen Seins hinein begeben konnten in dieses geschlossene System der 3D, war es notwendig für die Teilnahme am Spiel des Lebens und damit der Erfahrung eines eigenständigen Seins, musste natürlich dieses Geschenk Gottes, der Quelle selbst automatisch einen freien, eigenständigen Willen beinhalten. 

Da diese Seelenteile, ja selbst Teil der Seele sind, und nach dem Gesetz wie im Kleinen so im Großen, wie Oben so Unten, damit die gleiche Essenz und Fähigkeit haben, nämlich – Göttliche Manifestation. Was hätte in diesem Fall der Seelenanteil mit diesem freien Willen anderes schaffen können als Göttlich-Seelisches, und damit natürlich nicht Gut und Böse?

Somit musste dieser göttliche freie Wille förmlich delegiert werden, an etwas das nicht dieser Seelenanteil ist, sondern viel kleiner sein musste als dieser, so gesehen nur ein Teil des Seelenanteils selbst. 

Kannst Du, der gerade diese unsere Wort liest, besser in sein Sein aufnimmt, bereits umfassen worum es geht?

Eure Geschichten erzählen gerade davon, von Adam und Eva, dem Auszug aus dem Paradies, dem Baum der Erkenntnis, welcher wenn man von ihm aß die Erkenntnis gab von Gut und Böse. Noch niemals wurde diese tiefste Wahrheit an euch die Menschheit weitergegeben, denn noch niemals zuvor war sie reif, die Menschheit. Doch jetzt verhält es sich anders, denn Teile dieser Menschheit sind jetzt bereit diese höchste Wahrheit in sich aufzunehmen und dadurch durch Erkenntnis wahre Befreiung zu erlagen.

Ein Teil dieser großen Menschheit liest oder hört gerade jetzt diese unsere Worte und wir eure Seelen, die Seelen aus Gott, geben diese Worte aus der Quelle selbst nur an dich. Denn Du bist einer oder eine von denen, welche jetzt dieser Welt die gefangen ist in Angst und Mangel die Gelegenheit geben zur Befreiung. Deshalb nun zu dir, da es ja auf dich zu allererst ankommt, denn deine Befreiung ist die Befreiung dieser Welt, aller Menschen, aller Tiere und aller Pflanzen.

Hörst Du unsere Worte, ist dir bewusst wie wichtig Du bist, denn Du bist der Wandel, Du bist die Veränderung, durch dich geschieht es jetzt?

Damit Du jetzt deine Selbstbefreiung einleiten kannst braucht es für dich diese Worte der Erkenntnis, also höre und öffne dein Herz:

Da Du als Seelenanteil diesen göttlichen Willen nur in göttlicher Freude hättest umsetzen können, wäre nur eine Erfahrung möglich gewesen in dieser Welt der Materie, die Erfahrung von Freude. Doch darum ging es nicht, denn zur wahren Selbsterkenntnis, zum wirklichen Ausleben eines freien Willens war und wird immer sein die Notwendigkeit Gut und Böse zum Ausdruck bringen zu können. Da dies weder der Seele noch dem Seelenanteil jemals möglich gewesen wäre, musste im Seelenanteil etwas erschaffen werden was es niemals gab und dies war – das niedere Selbst, genannt menschliches Ego. Doch wie Du selbst gerade erkennst ist diese kollektive Kraft in Wahrheit die personifizierte Kraft von Gut und Böse, vorhanden im menschlichen Seelenanteil, genannt das Niedere Selbst. 

Denn nur dies Niedere Selbst ist und war je in der Lage all die Gräueltaten auf dieser Welt zu vollbringen, zu welchen weder Seelenanteil noch Seele jemals fähig gewesen wären. Jetzt allmählich sollte dir ein Licht aufgehen, wie ihr so schön sagt. Denn so gesehen liegt einzig und allein die Macht, welche als Grundlage das Geschenk des freien Willens ist, kollektiv gesehen auf die gesamte Menschheit bei diesem Niederen Selbst, dem menschlichen Ego. Um diese Welt und ihre Menschen zu befreien gibt es somit nur einen Weg; 

jeder einzelne Mensch darf jetzt aus dem Erkennen heraus diesem Niederen Selbst die Macht entziehen.

Ja, es wäre gut, wenn Du hier ein paar kurze Atemzüge durchatmen würdest, denn natürlich wissen wir um die Bedeutung unserer Worte, denn sie ziehen die Verantwortung für diese Welt ab von einer kollektiven Macht und legen die Verantwortung in die Hände einzelner, ja vor allem in deine Hände. Wie ist es nun möglich wirst Du fragen, diese Macht dieses Niederen Selbst in dir zu brechen, damit Du der Seelenanteil der Du bist und damit Teil deiner Seele, welche ja selbst göttlich ist, wieder wie ER sagte: Wieder Herr im eigenen Hause bist?

So gesehen liegt es auf der Hand und ist auch ganz einfach, es braucht die Wiedereinheit des Seelenanteils mit seiner Seele, es braucht ein machtvolles Handeln, welches aufgebaut ist auf das Vertrauen in die eigene Seele. Ihr nennt es Re-Ligio, die Rückverbindung, WIR nennen es die Liebe zum eigenen Sein.

Gar Vieles gibt es hier noch zu sagen, doch nicht jetzt, denn zuerst muss das hier Mitgeteilte von dir, wie ihr so schön sagt, verdaut werden.

So grüßen wir dich und dein Sein in Liebe die da ist, war und immer sein wird.

WIR eure Seelen, die Seelen aus Gott.“

Botschaft vom 29.07.2015 – Was verhindert noch die Erfahrung deines so sehr Gewünschtem.

„Es ist nun von allergrößter Bedeutung, dass Du jetzt bei diesen Worten inne hältst und genau auf die Gefühle in dir, Worte, oder Bilder achtest die sich jetzt spontan ergeben. Wir wollen dir jetzt die Gelegenheit geben zu tiefer Erkenntnis zu gelangen, denn all euer Wünschen für diese Welt, darf zuerst das Wünschen sein für euch selbst und für euer eigenes Leben. Denn erinnere dich: Das kleine sich selbst Bewusste verändert das große chaotische Unbewusste.

Nun zu deiner Gelegenheit bei der Du in deinem jetzigen Augenblick in dir selbst oder besser durch dein Selbst, deine Seele erkennen darfst was blockiert dich bisher noch um all das von dir Gewünschte, nun endlich in deinem Leben zu erfahren?

Atme zuerst mehrmals tief ein und aus, dann halte inne und sprich wenn Du möchtest nun folgende Worte:

Zu dir meiner göttlichen Seele sage ich dein inkarniertes Sein, lass mich jetzt in diesem Augenblick erkennen was braucht es noch von mir in meinem Denken, Fühlen und Handeln um nun endlich zu erfahren was ich mir so sehr wünsche?

Solltest Du jetzt einen Impuls bekommen einfach etwas aufzuschreiben, Worte oder einen Satz, dann tue dies jetzt. Solltest Du Bilder sehen, dann lass dich einfach von diesen Bildern führen, geh in sie hinein. Sollte dir ein Mensch gezeigt werden bei dem es noch Klärung bedarf, oder eine Situation, dann ist das jetzt alles der gegebene Impuls deiner Seele.

Wusstest Du, dass ihr alle medial seid, fähig mit uns in Kontakt zu sein wann immer ihr dies möchtet? So ist dies die Botschaft an euch alle, seid nicht nur Bewohner der Welt der Materie, seid jetzt auch wieder Bewohner der geistigen Welt, denn energetisch gesehen seid ihr beides. Ihr habt einen materiellen Körper und geistige Körper, im Verhältnis 1:7 was bedeutet ihr seid 1/7 materiell und 6/7 geistig, seelisch, spirituell!

All eure Probleme beruhen ausschließlich auf eurem bisherigen selbst gewählten Verhältnis 6/7 zu 1/7. Was bedeutet ihr nehmt euch viel zu oft als 6/7 materiell wahr und nur zu 1/7 geistig, seelisch, spirituell. Somit wäre es deine oberste Aufgabe nun alles dafür zu tun, dich als das wahrzunehmen was Du wirklich bist:
Ein freies geistiges Wesen, welches aus freiem Willen nur für eine sehr kurze Zeitspanne, wahrgenommen aus geistiger Sicht, sich in einem materiellen Körper aufhält, um dort Erfahrungen zu machen die sonst niemals möglich wären!

Dies waren unsere Worte, gegeben dir und euch allen, um Erkenntnis zu geben gerade jetzt wo Erkenntnis so dringend benötigt wird.

In tiefer Liebe die dich und uns seid Anbeginn verbindet WIR eure Seelen aus Gott in Einheit mit allem anderen SEIN“

Über den Sinn von seelischen Schmerzen – Botschaft vom 26.08.2015

(Ich fühle es gibt heute bedeutende Worte?)

„Oh Ja! Da fühlst Du richtig. Dann höre und fühle unsere Worte von UNS euren Seelen, die da sind zur Erlösung dieses eures Jetzt-Seins. Alles von Euch da Erfahrene, speziell dies Durchlittene dient nur einem Ziel, das schon Vorhandene, doch noch nicht Nutzbare, da bis dahin unbewusst, freizugeben.

Bereits vor eurer Geburt wurde in eurem seelisch-geistigen Körper Grundtalente und Fähigkeiten angelegt, doch ohne Zugriffsmöglichkeit, sobald die menschliche Inkarnation gestartet war. Im Unbewussten stets war vorhanden all dies göttliche Potential, darauf wartend, dass die Zeit reif wird und es sich freilegen darf, so dass Zugriff besteht für das bewusste Bewusstsein.

Für diese Freilegung gibt es nur einen Weg, da diese Talente, Gaben und Fähigkeiten in den tiefsten Schichten des Unbewussten hinterlegt, verborgen wurden! Dazu braucht es so etwas wie einen *Tiefenbohrer*, denn nur dieser kann in diese Seelentiefe vordringen, die es zu dieser Freilegung braucht. Du erkennst gerade, dass dies nur erreicht wird über einen Weg:

tief empfundene Gefühle von allerhöchster Qualität, so nur möglich als empfundene, durchlittene seelische Schmerzen. Nur sie können in diese tiefsten Schichten hinabdringen, welche es braucht, denn nur sie haben diese so notwendige Kraft, um in diese tiefsten Schichten vorzudringen. Ohne diese Zeiten und ihre erlittenen Schmerzen gäbe es keine Möglichkeit dies göttliche Potential freizulegen, welches als einziger Euch die Möglichkeit gibt von Neuem geboren zu werden, mit den all den Gaben, Talenten die vorher stets von Euch so sehr gewünscht, aber nicht gelebt werden konnten. Diese unsere dir gerade gegebenen Worte, sie lassen Euch verstehen, was der Grund ist für diese eure erlittenen Schmerzen. Je größer und länger, umso mehr freizulegender Gaben und Talente!

Nun versteht ihr zum ersten Mal wozu diese alle eure Schmerzen dienen, WIR eure euch so liebenden Seelen Euch so etwas antun, antun müssen. In Wahrheit ist all der von euch erlittene Schmerz eure Be-Freiung, die Freilegung dieser deiner Tiefenfähigkeiten.

WIR eure Seelen für Euch.“

Liebe Freunde der Wahrheit, geliebte An kana Te

nach einer etwas längeren Sommerpause und einer sehr intensiven Rückbesinnung, in der ich viel Zeit mit mir selbst, Gott und meiner Seele, verbringen durfte, fühle ICH nun das es an der Zeit ist, wieder nach draußen zu gehen, zu Euch allen. Gerne möchte ich Euch teilhaben lassen an einem großen Geschenk, welches mir erst gestern an diesem besonderen Tag der Heilung, des Loslassens, dem 27.10., geschehen ist.

Als ich gestern Abend durch bestimmte Erkenntnisse, Erfahrungen im Außen, in ein tiefes emotionales Loch gefallen bin, ging es mir dabei so schlecht, dass ich am Boden liegend wie ein kleines Kind, Gott-Vater, Gott-Mutter mehrfach um sofortige Hilfe angerufen habe. Diese wurde mir sofort zuteil, indem Gott selbst geistig meine Hand nahm, mich aufstehen lies und an meinem Laptop führte. Dort durfte ich die Datei meines neuen Buches Seelenverschmelzung“ öffnen und er führte mich intuitiv auf die Seite 50, genau zu seiner Botschaft, die dort stand. Es ging um die Anrufung, die Bejahung von göttlicher Ordnung gerade dann, wenn wir uns in schwierigen Lebenssituationen bzw. Lebensumständen befinden.
Oh mein Gott, wie sehr passen all diese Worte gerade zu dem was ich empfand! Mit jedem Wort, welches ich dort las, wurde ich mehr und mehr erfüllt von Dankbarkeit und Liebe. Dann kam bei dieser Botschaft ein wundervolles Gebet, mit dem ich mich selbst, meinen Körper, mein Denken, mein Fühlen, alle meine Beziehungen, alle Lebensumstände zurückführen konnte, in die einzig und allein sinnvolle göttliche Ordnung. Beim lauten Aussprechen dieser Worte durfte ich so sehr weinen und ich fühlte wie sich mein gesamtes Körpersystem, alle Moleküle, Atome und Zellen, meine Aura, alle meine Felder sich neu ausrichteten in diesen Zustand der göttlichen Ordnung. Plötzlich war da kein Schmerz mehr, sondern nur noch tiefste Klarheit und Ordnung. Alles war wieder an seinem Platz. Diese Erfahrung hat mich so sehr verändert, dass ich sie an Euch weitergeben möchte.

Denn sobald wir wieder in der göttlichen Ordnung sind, ganz alleine mit uns, ist alles gut. Doch noch viel mehr als unsere innere göttliche Ordnung prägt sich unsere Aura und über sie unsere uns umgebenden Feldern durch die wir mir allem verbunden sind. Damit zu all unseren Lebensumständen, allen Beziehungen und vollbringt auch dort göttliche Ordnung. Alles klärt sich, alles findet sich, alles löst sich, alles heilt ganz von selbst.

Ihr findet all diese Worte auf meiner Seite, unter Aktuelle Botschaften. Ich wünsche mir so sehr, dass auch dich diese Worte so sehr berühren wie mich, und sie dich und dein Leben in göttliche Ordnung versetzen. Es wäre schön, wenn du all diese Worte mit vielen anderen teilen könntest. Denn zum Abschluss des Gebetes findet immer auch die Bitte für göttliche Ordnung für alle Menschen in der ganzen Welt statt. Wir werden jeden Abend um 21:00 Uhr gemeinsam, jeder für sich, die Worte sprechen und kollektiv ein Feld der göttlichen Ordnung aufbauen, für uns, diese Welt und alle Menschen. Am besten programmierst du, wie ich, um 20:59 dein Handy, damit es dich immer daran erinnert. Denn es sind nur ein paar Minuten, doch du wirst sehen, sie werden dein Leben verändern, endlich wirken wir täglich gemeinsam. Noch sind es einige Hundert, bald werden wir Tausende sein. Das war erst mal meine persönliche Erfahrung, die ich an Euch weitergeben wollte. Zu deinem und zum Wohle dieser Welt.

Ich bin so tief in meinem Herz erfüllt, dass ich nun endlich wieder im Außen wirken darf, und persönlich bei Euch bin, nach so einem tiefen Prozess, welcher mich durch die Hölle in das Licht geführt hat.

Nun kann ich wie mein Bruder Yeshua sagen: „Ich bin von Neuem geboren, oh Ja!!“.

» Zur aktuellen „Botschaft von der Quelle selbst – Auszug aus meinem aktuellsten Buch – Seelenverschmelzung“

Botschaft von der Quelle selbst – Auszug aus meinem aktuellsten Buch – Seelenverschmelzung

„…wenn ein Wesen wieder zurückkehrt in die eigene göttliche Ordnung, geschieht etwas, was Ihr als Wunder bezeichnet, denn dort, wo keine Ordnung im Leben, sondern stattdessen Unordnung ist und wo dann göttliche Ordnung hineinkommt, geschehen wirklich Wunder. Disharmonien, Streit und dergleichen sind dort, wo göttliche Ordnung herrscht, unmöglich. So ist das einzige, an was ich Euch erinnern möchte, wenn Ihr die göttliche Ordnung wieder habt und dabei bleibt, dass Ihr akzeptieren dürft, dass sich Euer Leben teilweise sehr drastisch verändert. Das bedeutet, dass sich Lebenssituationen, Lebensumstände oder sogar Menschen aus Eurem Leben entfernen, sich entfernen müssen, weil es mit diesen Lebensumständen keine göttliche Ordnung gibt, also bedeutet das Bejahen von göttlicher Ordnung gleichzeitig auch die Akzeptanz des Loslassen.

Deshalb möchte ich Euch an dieser Stelle fragen:

Seid Ihr wirklich auf die göttliche Ordnung ausgerichtet, möchtet Ihr darauf ausgerichtet sein?Und seid Ihr auch gleichzeitig bereit, alles loszulassen in Euren Lebensumständen, was nicht mehr dieser göttlichen Ordnung entspricht? Und dies ist eine Frage, die Ihr zuerst einmal in Eurem Herzen überprüfen solltet. Es ist leicht ein Ja gegeben und hinterher ein Nein beweint. Seid Ihr wirklich in aller Konsequenz bereit, alles loszulassen, was nicht mehr dieser göttlichen Ordnung entspricht, auch wenn Ihr momentan meint, dass dieser Lebensumstand, diese Lebenssituation oder auch dieser Mensch scheinbar zu Eurem Wohl dazugehört? Ja. Dann geschieht Dein Wille, denn ich habe Euch gefragt. Dann erlaubt mir, es ist mir eine besondere Ehre, dass ich nun mit Euch zusammen bejahe, was am Ende allen Seins das Ziel ist. Am Ende dieses Reinkarnationszyklus ist der letzte, der allerletzte Schritt, dass das menschliche Wesen in seinem materiellen Körper wieder aus eigenem Entschluss heimkehrt in die göttliche Ordnung. Es ist überliefert in Eurem Buch der Bücher mit der Heimkehr des verlorenen Sohnes. Und so sitze ich gerade im Paradies auf meiner Lieblingswolke – ich habe ganz vorne eine Lieblingswolke, auf der sitze ich. Ich bekomme permanent die besten Getränke von meinen lieben Engelchen, und ich sitze dort und schaue hinunter auf die Erde und sehe, wie Ihr alle zurückkehrt, und mein väterlich-mütterliches Herz ist voller Vorfreude. Ihr könnt es Euch nicht vorstellen, wie ich mich freue. So seien nun dies die Worte, die Dich zurückführen in Dein eigenes Paradies, das Du in Wahrheit nie verlassen hast:

Nun sage ich, der ich Mensch bin, ich, der ich geistiges Wesen oder Engel bin, ich, der ich Seele bin, sage somit aus meiner gesamten Vollkommenheit, in vollem Bewusstsein, in meinem Hier und Jetzt, weil ich mir dies von Herzen wünsche, zu Dir, Quelle allen Seins, Vater-Mutter-Gott: Ich wünsche mir göttliche Ordnung in diesem meinem Körper, in allen Zellen, Molekülen, Atomen – jetzt. Ich wünsche mir vollkommene Gesundheit und Heilung durch die Wiederherstellung von göttlicher Ordnung in all meinen Körpern – jetzt. Ich wünsche mir von ganzem Herzen göttliche Ordnung in all meinen Beziehungen, in all meinen Freundschaften, seien sie familiärer, privater oder beruflicher Natur, dies wünsche ich mir – jetzt. Ich wünsche mir göttliche Ordnung in all meinen finanziellen Angelegenheiten und gleichzeitig vollkommene finanzielle Freiheit, dem Weg meines Herzens zu folgen, jetzt da ich frei bin. Ich wünsche mir göttliche Ordnung in allen Bereichen, in allen Situationen, in allen Angelegenheiten meines Lebens, vor allem denen, die mich momentan noch so sehr belasten. Ich danke bereits jetzt für die göttliche Ordnung in mir und meiner Welt. Und als Teilnehmer dieses Systems danke ich Dir, Quelle allen Seins, für die göttliche Ordnung in dieser Welt, in allen Menschen, allen Tieren und Pflanzen, allen Lebewesen und für sie, Evolem, Mutter Erde – jetzt. Ich danke Dir, Quelle allen Seins, für göttliche Weisheit, für göttliche Liebe, die mich alles erkennen lässt, alles verstehen lässt, und mir die Kraft und den Mut gibt, jetzt in allem meinem Herzen zu folgen und ein Vorbild zu sein für ein göttliches Leben in Fülle, inFreude, in Gesundheit, in Liebe – jetzt.

Seelenbotschaft vom 01.12.2015

„Gleichgültig was passiert dort draußen, was zählt bist immer nur Du, das in Dir sich Ergebende! Deine Gedanken, deine Gefühle, damit deine Reaktion auf das dort draußen und damit auf all das was da dann morgen dort draußen passiert, angezogen wird von Dir auf Grund dieser deiner Gedanken und Gefühle. In Liebe Seele dein…“

Seelenbotschaft vom 11.12.2015

„Alle ist möglich und alles wird ertragen von dem, der da voller Glaube ist. Denn der Glaube versetzt bekanntlich Berge, weil er die Erlaubnis an Gott ist, zu wirken für Dich. In Liebe Seele dein….“

2016

Botschaft von Erzengel Michael Bestätigung deiner Spielteilnahme im System

„Dann höre auch meine Worte, die ICH EE Michael Dir hier in dein gefühltes Glück gebe.Ja, ICH habe Worte für dich mein Sein, das sich im System befindet, hoch menschlich sich fühlend und damit immer wieder natürlich ängstlich und oft zweifelnd! Du bist ICH und doch musst du immer wieder ER, Mensch Michael sein, denn dies verlangt dies materielle System. Es ist, findet immer wieder wie ihr sagt ein* update statt, ein Daten Ausgleich* statt, welcher Euch als Teilnehmer immer wieder bestätigt. Ohne dies könntest Du/Wir nicht hierbleiben, es befähigt regelmäßig die Spielteilnahme als Erlaubnis. Obwohl der göttliche Teil in dir präsenter wird, braucht der menschliche Teil immer wieder Daseins-Zeit, welche vor allem durch eure menschlichen Gedanken und Gefühle erfüllt sind, um diese Berechtigung zu erhalten. Da dieses System ein Polaritätssystem ist, braucht es beide Formen dieses Programmes, quasi Ying und Jang, gut und böse, Glücksgefühle, aber auch Mangel, Angst, Zweifel und all dergleichen. Wie Du selbst ja immer wieder erfahren darfst, erscheint beides oft im Wechsel und es verschiebt sich immer mehr die Erfahrung hin zu Glücksgefühlen, oft einen ganzen, mittlerweile mehrere Tage. Dies wird jetzt bei Dir immer mehr und mehr werden, trotzdem werden weniger und weniger natürlich immer wieder die anderen Gefühle gebraucht, um die Berechtigung des noch Polaritätsprogrammes zu erhalten.

Ein 100% Glückszustand über einen längeren Zeitraum würde automatisch zu dem Euch bekannten Samadi und damit zum Abschluss der aktiven Spielteilnahme als menschliches Wesen. Diese meine Worte sollen dir helfen und dies dann immer weder gelassen anzunehmen, wenn es diese *Notzeiten* gibt, wo wieder alle Ängste, mehr oder weniger Zweifel etc. in dir auftauchen, oft aus heiterem Himmel.

Dahinter, das wisse und rufe dir dann ins Bewusstsein, wenn es wieder einmal an der Zeit ist, die abgefragte Spielweiterberechtigung  zu erlangen. Da liegt dies dann nicht an Dir, sondern wird gebraucht, doch nur noch kürzer und kürzer und immer seltener. Das System verschiebt dich quasi in Bereiche, wo 90 % gute und 10 schlechte Erfahrungen als Beispiel Grundbasisprogramm sind.

Diese meine Worte zu deinem Verstehen, was der Grund ist, der Ängste, Zweifel, die dich doch trotz Einheit mit MIR, immer seltener ereilen..

EE Michael, Schutzengel und auch Einheit von Dir, ja voller liebevoller Verbundenheit in Dir.“

Botschaft EE Michael vom 24.02.2016 – Beeinflussung über unsere Felder bedarf klarer Ausrichtung

„Es braucht deine volle Aufmerksamkeit, denn dies dir hier Gesagte erweitert dein und euer aller Sein! Dann sind dies m,eine Worte zuerst nur für Dich, da Du der Erste bist der sie aufnimmt in sein Sein, dann für die Vielen die bereit sind für dies MEHR!

Gerade jetzt/täglich, ja oft stündlich musst Du , müsst ihr Euch unbewusst zur Wehr setzen, durch mannigfaltige Einflüsse, welche da permanent einströmen auf eure Felder. Und da hier immer eine Wechselwirkung besteht, beeinflusst ihr über eure Felder alles andere. Aber ihr werdet auch über diese Felder beeinflusst, wenn ihr Euch nicht fokussiert, ausrichtet, was ihr beständig tun solltet.

Hier liegt für euch große Beeinflussungsmacht in beide Richtungen! Doch selbst zu beeinflussen, als beeinflusst zu werden wäre besser und machtvoller!

Es braucht dazu eure immer wieder bewusste Konzentration, Ausrichtung auf Gewünschtes oder bestimmte gesprochene Bejahungen, gedankliche Fokussierungen, geistige Vorstellungen und dergleichen. Bei nichts von alledem entsteht ein Vakuum, ein nicht fokussierter Raum und diesen nutzt das Euch umgebende Feld, um nun Euch seinerseits zu erfüllen, womit?

Allem Möglichen: Trivialem, Unbedeutendem oder aber auch von Programmen, die konträr sind zu dem von Euch Gewünschten, Beabsichtigtem. Gibt es Wahrnehmungsmöglichkeiten, wenn dies geschieht? Gerade deshalb spreche ICH EE Michael Ansatz zu erkennen, wahrzunehmen ganz deutlich und am besten sofort zu unterbinden! Nun zu den gar deutlichen Zeichen!

  • Starke Müdigkeit, die Euch fast plötzlich überfällt
  • Abfallen eurer Konzentrationsfähigkeit, alles fällt Euch plötzlich so schwer
  • Druck im Kopfbereich, wie ein auf Euch Eindringen von starken Wellen, dies ist keine Migräne wie gar viele von Euch annehmen
  • Leichteste Dinge wollen Euch nicht einfallen, es ist wie ein geistiges nicht Fassen können
  • und nun das wohl Wesentlichste, gleichwohl Häufigste, die immer wieder kehrende Absicht weg zu müssen, hier nicht richtig zu sein, den Platz zu wechseln, weiterzugehen, zu fahren, anderweitig sich zu orientieren

Dies gibt es mehr und mehr zu beachten, denn es wird zunehmen, da diese Welt mehr und mehr darauf hinaus läuft, all das nicht Fokussierte zu beeinflussen. Bist Du selbst allerdings stehts fokussiert, ausgerichtet auf Dir Bedeutendes, wissend was von Dir gewollt, klar ausgerichtet, ruhig und gelassen im Hier und jetzt, je klarer Ihr euch seid wissend im Jetzt was gewollt und gesollt, umso weniger Beeinflussungmöglichkeit könnt ihr bieten. So heißt es in dieser Zeit des Wandels, der Neuausrichtung:

Wo willst Du hin, was ist das zu Erreichende, wo ist dein Fokus, dein Ziel?

ICH EE Michael habe dir dazu mehr zu sagen, doch dies später!    EE Michael für Dich.“

Botschaft von Gott-Vater, Gott-Mutter der Quelle selbst

„…So höre Michael, Ausdruck meines Seins direkt in dieser Welt der Materie, worüber ICH dich nun aufklären möchte, auf dass Du den Sinn von allem mehr und mehr in Dich aufnehmen kannst.

Bei aller Inkarnationsteilnahme ist die einzige Sinnhaftigkeit die gemachte, vor allem gefühlte, durchfühlte Selbsterfahrung. Nur sie zählt, macht reich, gibt das Mehr, gibt das was vorher nicht vorhanden war, ja nicht einmal bewusst, dass es da sein könnte. Bevor diese Erfahrung bewusst durchfühlt wird, gibt es diese gar nicht, den sie existiert ja noch gar nicht, nur als mögliches zu erfahrendes Potential.Doch diese hat ohne die gefühlte Erfahrung kein Zugangsportal. Eure selbst erfahrenen, gefühlten Erfahrungen sind so gesehen der einzige Grund der stattfindenden Fleischwerdung.

So ist die Tiefe der jeweiligen selbst durchlebten Erfahrung, die Häufigkeit, die Verschiedenartigkeit von großer Bedeutung! Zeigt somit dies alles die jeweilige Bedeutung, die Qualität der gerade erlebten Inkarnation und damit den Status dessen der hier erfährt. Nur ein sehr Reinkarnationerfahrener, Wiederholer im positiven Sinne, kann überhaupt so vieles, oft auf einmal, in oft sehr kurzen Zeitabständen erfahren, über sich ergehen lassen, ohne dabei Schaden zu erleiden. Die Intensität bestimmt damit automatisch die Qualität der jeweiligen Inkarnation und dadurch den zu erlangenden höheren Reifegrad…