Österreich

Wir habe eine Vision, nach der alle Menschen in Frieden leben, genug Nahrung und ein Obdach haben, nach der alle Kinder geliebt und ihre Talente gefördert werden, nach der das Herz wichtiger ist, als der Kopf und Weisheit mehr geachtet wird als alle äußeren Reichtümer. In dieser Welt herrschen LIEBE, Recht, Gerechtigkeit und Gleichheit. Die Natur wird geachtet, das Wasser strömt rein und klar dahin und die Luft ist frisch und sauber. 
Pflanzen und Bäume werden umsorgt und alle Tiere werden respektiert und mit Güte behandelt. Glück und Lachen findet man überall.  An kana Te – Fibel  ►►►  Hier weiterlesen 

Durch seinen Lebensweg, seine Ausstrahlung, seine Events, Seminare, Bücher und CDs
konnte Michael Amira Viele berühren. Den Weg aus ihren Verstickungen zeigen.
Gerne werden wir auch deine Erfahrungen,
durch eine Begegnung mit Michael AmiRa hier einfügen, wenn du es möchtest.

Schreibe uns deine Erlebnisse und wie sich dein Lebensweg entwickelt hat. 
Gerne mit deiner Webseite. ►►►  Zum Kontaktformular

Ursula V. ALLtafander

Meine Reise in meine wahre Berufung begann im Jahr 2008, als ich meinem lieben Seelenbruder,
Freund und Mentor in WIEN auf der Messe (wieder) begegnete. Wir sahen uns in die Augen und ich
fühlte eine tiefe Vertrautheit und Verbundenheit in meinem Herzen.
Michael AmiRa war damals am Beginn seines Wirkens und so brachte er sein 1. Buch, das goldene
Buch, persönlich unter die Menschen.
Das goldene Buch mit meiner persönlichen Seelenbotschaft bestätigte mir das, was ich bereits in mir
fühlte, dass jetzt der Zeitpunkt ist, in meine Berufung zu gehen. Michael AmiRa lud mich gleich für
den für Dich Abend am nächsten Tag ein, wo er über den Wandel sprach u.v.m.
Von diesem Zeitpunkt an begleitet ich Michael AmiRa bei seinen Vorträgen, Seminaren in D A CH und
organisierte die Österreich Touren.
Er hatte die Gabe und Fähigkeit die Menschen im Herzen tief zu berühren und vor allem zu
erwecken
– den Tiefschlaf aufzuheben und in die eigene Kraft zu bringen. Das ChristusBewusstsein
erstrahlen zu lassen, durch jeden Einzelnen selbst.
Ich durfte ihn 9 Jahre als enge Vertraute und Wegbegleiterin bis zu seinem Heimgehen begleiten und
ich bin unendlich dankbar für unsere gemeinsame Zeit, die wir hier auf EVOLEM erfahren und
erleben durften.
All seine Vermächtnisse an Büchern, Channelings und Meditationen sind in unserer An kana Te-
Academy erhältlich, die er für die JETZT-Zeit der Menschheit hinterließ.
Wir führen unsere gemeinsame Vision weiter…
Esch nom de vei kata.
In Liebe und tiefer Verbundenheit seit Anbeginn der Zeit,
Ursula V. ALLtafander
Mein heutiges Wirken:
URLICHT die höchste feinstoffliche Ebene  
Leitung unserer An kana Te – Academy
A-1120 Wien

Eva Cordelia Asamai

Nach einer für mich sehr schweren Zeit (2010 – 2011), *erwachte* ich wieder einmal ein großes
Stück mehr – endlich ging es mir richtig gut – und so wurde ich Mitte 2012 zu einem YouTube-
Video von AmiRa geführt, und ich fühlte sofort das Geschenk, das dieses Video für mich barg:
Endlich sprach da jemand genau das sogar öffentlich aus, WAS AUCH IN MIR WAR UND IST.
Für mich war das ein sofortiges Wiedererkennen, eine Vertrautheit und Liebe, ein Verstehen, und
das gleichzeitige FÜHLEN und WISSEN: ICH BIN An kana Te. 
Ich verschlang alle Bücher von AmiRa, die es bis dahin gab und machte mit dem GOLDENEN
*für Dich – Buch* sofort meine Seelenrückverbindung. Auch an meinen Seelennamen Asamai
durfte ich mich beim Lesen dieses Buches wiedererinnern.
Am 21.12.2012 nahm ich von daheim aus (via Internet-Live-Übertragung) am An kana Te
Kongress in Salzburg teil – gemeinsam mit meinen beiden Kindern, die wohl nicht viel davon
verstanden, aber ALLES fühlten.
Zur Vertiefung und aus Freude an der Gemeinschaft nahm ich im Februar 2013 am
Seelenrückverbindungs-Wochenende in München und im April 2013 am
Seelenrückverbindungs-Wochenende in Wien teil.
In Wien durfte ich AmiRa auch das An kana Te Herz aus Pyrit  überbringen.
Die Geschichte dazu kannst du hier lesen… Meine An kana Te – Herz – Geschichte

Kurz danach kam der Ruf in mir, ich *müsste* die Auslandsakademie mit AmiRa in
Hawaii besuchen. Ich wusste nicht wieso, denn es war alles andere als einfach für mich, diese
Reise zu organisieren. Aber ich fühlte wie so oft: ich muss meiner Seele folgen…
Wie wundervoll, dass ich dennoch ALLES dafür tat, dabei zu sein, denn ich fand dort meinen
Seelenpartner Daniel wieder. Doch dies ist eine weitere Geschichte für sich. 
Gemeinsam besuchten wir das gesamte SelbstBefreiungsProgramm von AmiRa in D, A, und CH
und ich reiste überall hin, wo es nur ging, um bei meiner An kana Te Familie zu sein. Daniel und
ich, wir sind ja beide schon lange auf unserem bewussten, spirituellen Weg, aber es ist einfach
so wunderschön, unter Gleichgesinnten zu sein.
Zu AmiRa baute sich ab 2013 auch in diesem Leben eine tiefe Freundschaft auf,
er besuchte uns oft hier in Gmunden am Traunsee, und ich durfte bis zu seinem NachHauseGehen viele
SeelenBilder mit ihm stellen, in denen er immer wieder einen klaren Weg sehen konnte und für
sich Erleichterung bekam.
Auf die Einladung von AmiRa hin, durfte ich das SeelenBildStellen und meine HeilSteine auch
beim An kana Te Kongress in Neu-Ulm, im Dezember 2015, vielen An kana Te in einem
ERLEBNIS-Vortrag vorstellen.
Als Vorstandsmitglied der An kana Te – Academy wirke ich mit großer Freude und Hingabe.
Ja, und es ist interessant: Ich wollte schon als Schülerin – später einmal – aktiv in einem
gemeinnützigen Verein tätig sein. Und da wusste ich noch nichts vom Manifestieren…
Von Herzen, in tiefer Verbundenheit,
Eva Cordelia Asamai
Mein/Unser heutiges Wirken
Gesundheit erhalten in der heutigen Zeit
Team:  An kana Te – Academy
A-4810 Gmunden